Springe zum Inhalt

Spitzenspielerinnen des Tennisclubs Hainstadt mit der Landesauswahl erfolgreich

4.v.l. Antje Dukatz TC Hainstadt

Antje Dukatz und Kerstin Kaiser, die Nr.1 und Nr.2 der Hessenmeister-Mannschaft Damen 40 des TC Hainstadt, erhielten jeweils eine Berufung in die Auswahlmannschaften des Hessischen Tennisverbandes. Hierbei handelt es sich um die Deutsche Meisterschaft der Tennisauswahlmannschaften der Bundesländer. Kerstin Kaiser wurde für die Ü40er Mannschaft nominiert und trat beim TC Niederrhein in Köln gegen die Auswahl aus Berlin/Brandenburg an. Hier siegte die Mannschaft 5:4. Im Endspiel unterlag die Mannschaft aus Hessen dem TV Mittelrhein mit 4:5.

Besser schlug sich die Ü50 Mannschaft mit Antje Dukatz. In Ingelheim setzte sie sich 8:1 gegen Sachsen durch. Im Finale bezwang die Mannschaft des Hessischen Tennisverbandes die Auswahl aus Rheinland-Pfalz mit 6:3, und machte den vielbejubelten Aufstieg in die Gruppe B perfekt. Die erste Vorsitzende des TC Hainstadt konnte 2 Punkte im Einzel und 1 Punkt im Doppel zu den Siegen beisteuern.

Folge uns auf Facebook oder sende uns eine E-Mail:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.