Springe zum Inhalt

Damen des TC Hainstadt verlieren erstes Saisonspiel

Hainstädter Tennis Damen müssen Überlegenheit des TC Waiblingen anerkennen

img-20170501-wa0076
Julia Babilon, TC Waiblingen - Antje Dukatz, TC Hainstadt
img-20170501-wa0088
Für TC Hainstadt: Simone Müller, Kerstin Kaiser

Bei strahlendem Sonnenschein und unter den Augen zahlreicher Hainstädter Fans bestritten die Damen 30 in der Regionalliga Süd-West ihr Auftaktspiel zur Medenspielsaison 2017 gegen den TC Waiblingen. Verstärkt mit Julia Babilon (ehem. Nr. 357 in der Damen-Weltrangliste) als neue Nummer 1 wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten alle 6 Einzel klar zu ihren Gunsten entscheiden. Die Doppel gestalteten die Hainstädterinnen ausgeglichener konnten aber trotz Satzbällen auch hier keinen Punkt erkämpfen. Die Ergebnisse im Einzelnen: Antje Dukatz 1:6, 0:6, Kerstin Kaiser 3:6, 0:6, Simone Müller 2:6,1:6, Tanja Fettel 0:6, 0:6, Sabine Jaschik 2:6, 1:6, Meike Altmann 2:6, 2:6 Kaiser/Müller 2:6, 5:7, Dukatz/Jaschik 3:6, 1:6, Fettel/Altmann 2:6, 5:7. Am nächsten Sonntag treten die Damen beim SC SAFO Frankfurt an.

Folge uns auf Facebook oder sende uns eine E-Mail:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.