Kabarettistin Christine Eixenberger zu Gast in Hainburg

Kabarettistin Christine Eixenberger, bekannt aus der Hauptrolle der ZDF Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ und aus der Sendung „Habe die Ehre“ des Bayrischen Rundfunks, kommt auf Einladung des Tennisclub Hainstadt mit Ihrem aktuellen Programm Lernbelästigung am 22.09. um 20.00 Uhr in die Tischtennishalle des TTC 1939 Hainstadt e.V. (Lessingstraße 1). Hier wurde der TC Hainstadt als Abteilung des Tischtennisclubs im Jahr 1959 gegründet.

Kabarettistin Christine Eixenberger
Lernbelästigung mit Kabarettistin Christine Eixenberger

Auch in ihrem zweiten Solo-Programm holt die Schlierseer Christine Eixenberger ihr wahres Leben auf die Bühne. Das Staatsexamen ist geschafft, nun muss sie sich als Referendarin durch den Bildungsdschungel kämpfen, als Teamchefin einer Mannschaft von 23 Rotzlöffeln, die mit einem Bein noch im Sandkasten, mit dem anderen schon in der Pubertät stecken. Und im Unterholz lauern die PISA-Prüfer, DAX-Unternehmen schürfen nach Humankapital, und das alles in Christines beschaulicher Grundschule.

Kommen Sie, staunen Sie, Eltern, Kinder, Sensationen...

Der Eintritt beträgt 17,- Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 2,- Euro mehr. Diese gibt es bei den Vorverkaufsstellen Sonnen-Apotheke und Bücherstube Klingler sowie über das Internet bei www.frankfurt-ticket.de.

Folge uns auf Facebook oder sende uns eine E-Mail: