Clubmeisterschaften mit überraschenden Ergebnissen

Mit einigen Überraschungen endeten die Clubmeisterschaften 2017 des TC Hainstadt.

Aufschlag Johannes Böhn
Aufschlag Johannes Böhn
Zuschauer in der Sonne
Zuschauer in der Sonne

Unter der Federführung von Willi Braun traten insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler an, um den Clubmeister im Einzel und Doppel/Mixed zu ermitteln.

André Schitter, seit 10 Jahren bei den Vereinsmeisterschaften ungeschlagen, unterlag erstmals im Finale gegen Johannes Böhn. Böhn gewann im Laufe des Matches mehr und mehr an Sicherheit und zwang so Schitter in den dritten Satz. Diesen konnte der Herausforderer dann deutlich für sich entscheiden und im Rahmen des anschließenden Herbstfests den Siegerpokal aus den Händen von Bürgermeister Böhn entgegennehmen.

Siegerehrung Clubmeisterschaften 2017
Siegerehrung Clubmeisterschaften 2017

In der Doppel-/Mixedkonkurrenz stand mit Björn Müller überraschend der jüngste Teilnehmer im Finale.

Mutig am Netz
Mutig am Netz
Die Finalgegner
Die Finalgegner
Die Jubilare 2017
Die Jubilare 2017

An der Seite von Simone Müller bezwang er im Halbfinale, in einem spannenden und knappen Match, die amtierenden Clubmeister Willi Braun/Axel Bauer im Matchtiebreak des dritten Satzes. André Schitter und Ronny Weiss hießen dann die Gegner im Finale.

Sie setzten sich unter den Augen von zahlreichen Zuschauern souverän mit 6:2 und 6:4 durch.

Vom angenehmen Vereinsklima zeugen die zahlreichen Jubilare, die von Bürgermeister Böhn für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt wurden. Dies sind für 40 Jahre Almut Levin, für 45 Jahre Heide Kühlmann, Karlheinz Kühlmann und Ernst Kiefer.

Folge uns auf Facebook oder sende uns eine E-Mail: